Sie befinden sich hier

15.01.2015 16:35

Neuerscheinung: Regina Smolnik (Hrsg.), ArchaeoMontan 2013. Krušná krajina – Erz(gebirgs)landschaft – Ore Landscape. Mezinárodní konference Kadaň, 26. až 28. září 2013.

© Landesamt für Archäologie Sachsen

In der Reihe der Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege des Landesamtes für Archäologie Sachsen ist soeben eine neue Publikation des Projektes ArchaeoMontan erschienen. Der Sammelband enthält 18 Fachbeiträge, die als Referate auf der zweiten internationalen Fachtagung ArchaeoMontan im September 2013 in Kaaden/Kadaň präsentiert wurden. Die Aufsätze bieten für Forscher und interessierte Laien einen reichen Fundus zum Thema Montanarchäologie.

Die Publikation legt neueste Ergebnisse der archäologischen, historischen sowie natur- und geowissenschaftlichen Forschungen mit Focus auf den mittelalterlichen Bergbau im böhmischen und sächsischen Erzgebirge vor. Darüber hinaus enthält sie auch Beiträge zu anderen europäischen Montanregionen, wie z.B. zur Böhmisch-Mährischen Höhe oder zum Kuttenberg.

Der Band ist eines der Ergebnisse des Projekts ArchaeoMontan, das über das Programm Ziel3 / Cíl 3 zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert wird.

Die Tagung und der Tagungsband wurden unter Leitung des Instituts für archäologische Denkmalpflege Nordwestböhmens (Projektpartners Ústav archeologické památkové péče severozápadních Čech, v. v. i.) realisiert.

Regina Smolnik (Hrsg.), ArchaeoMontan 2013. Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, Beiheft 28. ArchaeoMontan 2013. Krušná krajina - Erz(gebirgs)landschaft - Ore Landscape. Mezinárodní konference Kadaň, 26. až 28. září 2013.

226 Seiten, 18 zweisprachige Beiträge mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 21 x 28 cm, broschiert (Dresden 2014) - ISBN 978-3-943770-14-8 / € 18,00

Inhaltsverzeichnis